Gewerbeimmobilien: sinkende Mietpreise und Expansionsvorhaben von Unternehmen

Gewerbeimmobilien stehen unter anderem im Gegensatz zu Wohn- oder Ferienimmobilien. Während die Wohnimmobilien zum Beispiel dafür genutzt werden, um dort zu wohnen, werden Gewerbeimmobilien für berufliche Zwecke verwendet – genauer gesagt, um ein Gewerbe zu betreiben.

So kaufen Firmen diese Art Immobilie beispielsweise dann, wenn sie diese als Firmengebäude oder als Ladengeschäft nutzen wollen. So sind klassische Gewerbeimmobilien mitunter Lagerflächen, Büros, Outlet Stores und Werkstätten. Wer sich für eine gewerbliche Immobilie interessiert, den interessieren auch die neusten Entwicklungen. Eine Neuigkeit im Bezug auf Gewerbeimmobilien ist, dass diese längst nicht von der globalen Finanzkrise betroffen sein müssen. So sind zum Beispiel in Katar, vor allem auf dem Büromarkt, die Mietpreise seit dem Anfang von 2009 sogar gefallen.

Darüber hinaus wird mit einem weiteren Rückgang innerhalb der nächsten drei Monate gerechnet, und zwar um zehn Prozent. Bis Ende des Jahres 2010 sollen zudem über 1,1 Millionen Quadratmeter Büroflächen in hervorragenden Lagen entstehen. Die Mietpreise dieser Büros liegen zurzeit im Durchschnitt bei rund 38 Euro pro Quadratmeter. Hamburg ist dabei deutlich über den Mietpreisen von Berlin.

Diese Entwicklung macht auch den deutschen Immobilienmarkt aufmerksam. So kommt es, dass immer mehr deutsche Firmen, insbesondere diejenigen mit einer internationalen Expansionsstrategie, nach Katar – zum Beispiel in die Hauptstadt Doha – exportieren und sich dort Gewerbeimmobilien mieten. Diese Gegend ist auch deswegen sehr beliebt, weil hier jeden Tag neue Immobilienprojekte ins Leben gerufen werden und nicht zuletzt durch Energie sparen auch Geld eingespart werden kann. Alles wächst unaufhörlich.Ein Beispiel dafür ist etwa die künstliche Insel namens „The Pearl Qatar“ oder der „Dubai Tower“ mit mehr als 90 Etagen. Hier ist nicht nur mit einem jährlichen Wachstum der Mietrenditen in Höhe von sechs bis acht Prozent zu rechnen, sondern auch mit einem Wertzuwachs der Gewerbeimmobilien von zehn bis 15 Prozent.

Gewerbeimmobilien und-infos in Bonn hier.

Advertisements

Über immobilienhamburg

Wohnen und Leben in Hamburg - Stadtteile beschrieben von Hamburgern findest du hier auf dem Hamburgimmobilien-Blog!
Dieser Beitrag wurde unter Immobilien Hamburg, Mietpreise abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s